Kanutouren Polen - Kanu - Kanutouren Parseta - Kolobrzeg

Parsęta - Radew - Chotla - Dębnica - Liśnica - Perznica - Pokrzywnica - Stara Rega - Rosnowo - Hajka

Kanutouren Polen - Kanu - Kanutouren Parseta - Kolobrzeg

Parsęta - Radew - Chotla - Dębnica - Liśnica - Perznica - Pokrzywnica - Stara Rega - Rosnowo - Hajka

Kanutouren Polen - Kanu - Kanutouren Parseta - Kolobrzeg

Parsęta - Radew - Chotla - Dębnica - Liśnica - Perznica - Pokrzywnica - Stara Rega - Rosnowo - Hajka

Unsere Flüsse sind mit dem Programm NATURA 2000 verbunden ohne menschlichen Eingriff in das Flußbett. Nur bei uns sind die Bäume nicht angeschnitten und das Flussbett nicht reguliert

ÜBERQUERUNGEN – KANUTOUREN MIT ZAHLREICHEN HINDERNISSEN UND BELASTENDEN BESCHWERLICHKEITEN IM FLUSS FÜR FORTGESCHRITTENE IM KANUSPORT

 

DEN PERSONEN, DIE ABENTEUER SUCHEN, SCHLAGEN WIR FOLGENDE ROUTEN VOR:


1. Fluss PARSĘTA 


         Die Strecke von dem Ort STORKOWO bis zu dem Ort OSÓWKO (54 Km) legen wir in 5 TAGEN zurück… das sind schwierige Abschnitte. Unterwegs befinden sich viele umgefallene Bäume. Trotz dem,dass der Fluss recht breit ist, befindet sich über der Wasseroberfläche Dickicht aus Weidenästen, was das Paddeln kompliziert. Man muss liegend unter den Ästen schwimmen und dann kann man wieder auf einen großen und quer umgefallenen Baum treffen. Stellenweise gibt es eine reißende Strömung, hohe Ufer und Hindernisse.Es wird empfohlen,einzeln in langen Hosenund einer langen Bluse zu schwimmen sogar in der Sommerzeit,die Zweige können die Haut schneiden. Die Satisfaktion nach der Teilnahme bei so einer Tour bleibt fürs ganze Leben. 


In Polen gibt es immer weniger Survivalflussstrecken. Die Strecken von 54 Kilometern können wir auf einzelne Tagen verteilen:


     Storkowo – Żarnowo Kanultour dauert circa 6 Stunden

     Żarnowo – Krosino Kanultour dauert circa 9 Stunden

     Krosino – Doble Kanultour dauert circa 4 Stunden

     Doble Stare Dębno Kanultour dauert circa 5 Stunden

     Stare Dębno – Osówko Kanultour dauert circa 7 Stunden

k31


Viele erfahrene Kanuten brauchen mehr Zeit, um diese Strecken zu beenden und sie brauchen dafür einen ganzen Tag. Die Strecken sind körperlich schwer zu überwinden.



2. Fluss RADEW


       Die Strecke vom See KWIECKO bis zum See ROSNOWO legen wir in zwei Tagen zurück. Im Flussbett befinden sich umgefallene Bäume, aber ohne Weidenäste über der Wasseroberfläche.


 

Einzelne Tage:


     Von Żydowo bis zur Brücke MOSTOWO-DRZEWIANY Dauer der Kanutour circa 8 Stunden.

     Von der Brücke MOSTOWO-DRZEWIANY bis MOSTOWO Dauer der Kanutour circa 7 Stunden.


k34


Den weniger erfahrenen Kanuten, die die Überquerung mit Hindernissen üben möchten, empfehlen wir Flüsse Chotla und Dębnica. Wenn sie diese Flüsse zurücklegt haben, könnenn sie sich mit Parsęta (vom Ort Storkowo) messen.



3. Fluss DĘBNICA


      Die Strecke von dem Ort PIASKI bis zur Flussmündung in PARSĘTA legen wir in zwei Tagen zurück.

k19 debnica

Dębnica ist ein sicherer, flacherer und engerer Fluss als Parsęta, aber er hat auch viele umgefallenen Bäume mit dem Dickicht der Weidenäste über der Wasseroberfläche.



4. Fluss CHOTLA


      Die Strecke von dem Ort TYCZEWO bis zur Flussmündung in RADEW legen wir in drei Tagen zurück. 

      Do przepłynięcia w trzy dni


Chotla ist ein ruhiger, durch die alten Wälder fließender Fluss, er hat eine Tiefe von 1,5 Meter, zahlreiche umgefallene Bäume und wunderschöne Aussichten.


5. Fluss POKRZYWNICA

Pokrzywnica ist ein linksseitiger Zufluss des Flusses Parsęta. Wir legen ihn in zwei Tagen zurück. Wenige wissen,dass Pokrzywnica eine zweistündige, reißende Bergstrecke hat, die sich nur für erfahrene Kanuten eignet. Die anderen Strecke sind ruhig, aber es gibt viele umgefallene Bäume, wo die Kanus getragen werden müssen. Der Fluss hat eine Tiefe von 1,5 Meter.

6. Pokrzywnica 07-07-2012r

WIR LADEN SIE HERZLICH EIN!!!

studenckie spływy kajakowe